Suche

Zukunft Igls

Unabhängige Bürgerinitiative Igls

Versprochene Rodelbahn am Patscherkofel steht vor dem AUS

….Die Rodelbahn war mit 700.00 bis 800.000 € budgetiert. Jetzt könnte sie bis zu zwei Mio. € kosten. Und deshalb womöglich sogar vor dem Aus stehen……

Nachzulesen unter: http://www.tt.com/politik/landespolitik/14370879-91/kofel-mehrkosten-in-millionenh%C3%B6he-schocken-verhandler-in-innsbruck.csp

Im Bericht für die Gemeinderatssitzung am 15.0.22017 stand:

3.7 Rodelbahn (€ 0,73 Mio.)

Das Projekt zur Errichtung einer Rodelbahn am Patscherkofel soll im Jahre 2018 beantragt werden. Von der Fa. NST Loidl, Naturschutz-Schutztechnik, Alpine Beratungs- und PlanungsgmbH erfolgte mittlerweile eine detaillierte Kostenschätzung.

Und warum kostet dieses Rodelprojekt jetzt bis zu 2 Millionen Euros? Was wurde aus der detaillierten Kostenschätzung der Fa. NST Loidl, Naturschutz-Schutztechnik, Alpine Beratungs- und PlanungsgmbH?

 

Advertisements

….finanziell „eine Punktlandung“ hinlegen werde….. Aussage vom GF Baltes vom März 2018

Der Geschäftsführer von der Patscherkofelbahn Herr Baltes ging von einer Punktlandung aus – die Sachverständigen sprachen ( und schrieben es auch nieder) von einem Kostenrahmen zw. 16 und 22 Mio. Euro in Summe vor 3 Jahren für das Patscherkofelprojekt. Das ganze Projekt kostet mittlerweile in Summe bereits über 70 Mio. Euro und Herr Baltes geht von einer Punktlandung aus.???

Und Frau Oppitz-Plörer geht mit diesem Zahlenmaterial an die Öffentlichkeit und glaubt, dass ihr dies die Bevölkerung abkauft?

Das war im März 2018! Nachzulesen unter: http://www.tt.com/politik/landespolitik/14110538-91/innsbrucker-gro%C3%9Fprojekte-abgerechnet-wird-zum-schluss.csp

Mittlerweile ist herausgekommen, dass diese Aussagen mit einer Punktlandung nicht stimmten! Es kommen weitere viele Millionen Euros zusätzliche Kosten auf die Bevölkerung zu: Nachzulesen unter http://www.tt.com/politik/landespolitik/14370879-91/kofel-mehrkosten-in-millionenh%C3%B6he-schocken-verhandler-in-innsbruck.csp

Und was passiert mit einem Geschäftsführer wie Herrn Baltes, der entweder gelogen hat oder womöglich über die Millionenmehrkosten nicht informiert war und deshlab von einer Punktlandung sprach?

NICHTS höchstwahrscheinlich! Der GF Herr Baltes darf weiter machen wie wenn nichts geschehen ist! In fast jeder privaten Firma wäre so ein Geschäftsführer schon längst entlassen worden, hier in Innsbruck spielen solchen Aussagen und Millionenmehrkosten scheinbar keine große Rolle, sonst täte es Konsequenzen geben!

Kofel-Mehrkosten in Millionenhöhe schocken Verhandler in Innsbruck

Jetzt sollen allein aus dem Punkt „Forcierungsmaßnahmen“ rund vier Mio. € an zusätzlichen Mehrkosten aufschlagen. Zudem kann die Stadt der GmbH nicht, wie noch 2017 als Reaktion auf die erste Mehrkostenmeldung angekündigt, ein rund sieben Mio. € schweres, rückzahlbares Darlehen gewähren. Weil dies mit dem Stadtrecht nicht vereinbar sei, heißt es plötzlich. Folglich müssten auch diese Millionen (vorerst) aus dem Stadtbudget finanziert werden. Auch die Parkplatz­erweiterung und der Bau der Rodelbahn dürften, wenn sie wie geplant umgesetzt würden, erheblich mehr kosten. Die Rodelbahn war mit 700.00 bis 800.000 € budgetiert. Jetzt könnte sie bis zu zwei Mio. € kosten. Und deshalb womöglich sogar vor dem Aus stehen.

mehr dazu lesen unter: http://www.tt.com/politik/landespolitik/14370879-91/kofel-mehrkosten-in-millionenh%C3%B6he-schocken-verhandler-in-innsbruck.csp

21 Tage stand die neue Patscherkofelseilbahn teilweise oder ganz still in der ersten Wintersaison 2017/2018

Das ist wahrscheinlich ein neuer Weltrekord einer neuen Seilbahn:

 

21 Tage teilweise bzw. ganzer Stillstand in einer Wintersaison!

Die neue Patscherkofelbahn Sek. II steht schon wieder wegen dem Wind!

Wie lange dauert es heute bis gar nichts mehr geht?

Sperre 30.3

Die Demontage einer der ältesten Seilbahnen der Welt hat begonnen!

Irgendwann wird man sich erinnern und sich fragen warum man so eine Rarität nicht für die nächsten Generationen bewahrt hat.
Schade darum! Dafür haben wir jetzt eine 0815 Seilbahn als Alleinstellungsmerkmal! 😦

DSC01591

15.3.2018 Ein Lüfterl weht und schon wieder steht die neue Patscherkofelbahn zur Gänze!

Und der Stillstand geht weiter!

15.3

11.3.2018 Erneuter Stillstand der neuen Patscherkofelbahn wegen Windes!

Haben die meisten Mitarbeiter an solchen Tagen frei?

11.3

4.3.2018 und wieder steht die neue Patscherkofelbahn Sektion II

Auf der Website vom Patscherkofel machen sich die Verantwortlichen nicht mal mehr die Mühe, darauf hinzuweisen!

Hier steht immer noch es sind alle Anlagen geöffnet:

4

Dass dies nicht der Fall ist, zeigt ein Screenshot der Webcam am Berg! Weit und breit keine Gondel zu sehen!

4.3

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑